Im November 2016 fand ein Fachgespräch: „Schuldner- und Insolvenzberatung koordinieren – Prävention stärken“ der SPD Landtagsfraktion im Landtag NRW statt. Dabei stand im Mittelpunkt der Diskussion, ob durch ein koordiniertes und kooperatives Vorgehen von Schuldner- und Insolvenzberatung Privatinsolvenzen verhindert werden können. Die Erkenntnisse und Handlungsoptionen dieser Veranstaltung sind nun in einem parlamentarischen Antrag von SPD und Bündnis 90/Die Grünen mit dem Titel „Koordinierung von Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung ermöglicht effiziente Beratungsstrukturen und stärkt Prävention“ zusammengefasst und am 06.04.2017 in den Landtag NRW eingebracht worden.

 

 

Powered by Marktantrieb