Bereits im ersten Jahr wurden mehr als 24.000 Beschwerden von Verbrauchern bei der Plattform eingereicht. Davon bezogen sich rund 1/3 auf grenzüberschreitende Kaufgeschäfte. Die Plattform soll im Rahmen der EU die Möglichkeit für Online-Käufer schaffen, online getätigte Vertragsfragen online zu lösen. Die OS-Plattform ist in allen Amtssprachen der EU zugänglich. Dabei werden die Beschwerden an zertifizierte alternative Streitbeilegungsstellen weitergeleitet. 

Plattform Online-Streitbeilegung

 

 

Powered by Marktantrieb