Die Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV) hat ein Papier zur Bekämpfung und Vermeidung von Energiesperren beschlossen. Gefordert wird u.a. eine bedarfsgerechte Abbil-dung der Kosten für Haushaltsenergie im SGB II und SGB XII, die Einführung einer Energiekosten-komponente im Wohngeld sowie ein Rechtsanspruch auf darlehensweise Übernahme von Strom- und Heizenergieschulden im Rahmen der Sozialleistungen:

Forderungspapier AG SBV

Powered by Marktantrieb