Im Spannungsfeld von Lobbyarbeit für sozial benachteiligte bzw. von Ausgrenzung bedrohte Menschen und als Anbieter vielfältiger sozialer Beratungsangebote sind Wohlfahrtsverbände zunehmend bei Fragen des gesellschaftlichen Miteinanders gefragt. Die Wohlfahrtsverbände haben daher eine gemeinsame Handreichung zum Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus entwickelt. Die Broschüre soll Fachkräfte u.a. in der Schuldnerberatung unterstützen bei der Auseinandersetzung mit rechtsextremen und rassistischen Erscheinungsformen eine klare Haltung ein-zunehmen. Die Handreichung führt zu einer stärkeren Sensibilisierung, Wissenszuwachs über Strategien und Erscheinungsformen von Rechtsextremismus und Rechtspopulismus und gibt Hinweise auf Beratungs- und Unterstützungsangebote. Die Broschüre kann im AWO-Shop bestellt werden (Bestell-Nr. 04042) und steht dort – wie auch bei den anderen Verbänden – zum Download bereit.

“Miteinander gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung“

Powered by Marktantrieb