Die Beratungskräfte müssen den Ablauf des Zwangsvollstreckungsverfahrens beherrschen. Die Berater*innen benötigen vertiefte Kenntnisse im Bereich der Forderungs-, Sach- und Kontopfändung sowie im Hinblick auf den Ablauf des Vollstreckungsverfahrens, insbesondere in Bezug auf das Tätigwerden des Gerichtsvollziehers und auf die Rechtsschutzmöglichkeiten des Schuldners.

Termin: 25.-27.09.2017

Ort: centrovital Hotel Berlin

Veranstalter: DRK Generalsekretariat, Berlin

Kosten: 230,00 €, für Mitarbeiter des DRK: 200,00 €

Ausschreibung und Anmeldung

 

Powered by Marktantrieb