Der Bundesverband der deutschen Banken (BdB) hat seine neueste Jugendstudie veröffentlicht. Danach mache sich trotz einer finanziell besseren Ausstattung bei jungen Leuten eine Verunsicherung bemerkbar, die sich auch bei Lebenszufriedenheit und Zukunftsoptimismus widerspiegele. Sieben von zehn Jugendlichen und jungen Erwachsenen sagen, dass sie in der Schule nicht viel bis gar nichts über Wirtschaft lernen bzw. gelernt haben. Sie würden aber gerne mehr über Wirtschaft und Finanzen erfahren. Quelle: Newsletter 4/2018 Präventionsnetzwerk Finanzkompetenz e.V.

https://bankenverband.de/newsroom/meinungsumfragen/jugendstudie-2018-umfrage/

Powered by Marktantrieb