Ca. 60 Personen aus Politik, Wissenschaft, Schuldnerberatung, Schule, Verbraucherzentrale NRW und Verbraucherschutzministerium setzten sich bei der Jahrestagung am 30. und 31. Januar 2019 mit dem Thema: ‚Finanzwissen in der digitalen Welt‘ auseinander. Zu Gast war auch die Verbraucherschutzministerin in NRW, Frau Ursula Heinen-Esser. Ihr wurde das neue Praxishandbuch „Finanziell fit für alle Lebensphasen“ überreicht. Das Praxishandbuch wird demnächst veröffentlicht werden, eine Fortbildungsveranstaltung ist für den 28.05.2019 ebenfalls dazu geplant.
Bei der Tagung drehte sich alles um das Wort ‚digital‘. Fachleute referierten und die Teilnehmenden diskutierten zu Themen wie: digitale Finanzbildung, digitales Bezahlen und digitale Methoden zur Budgetplanung. Deutlich wurde hierbei insbesondere, dass neben der Bildung von Finanzkompetenz die Medienkompetenz zunehmend an Bedeutung gewinnt. Weitere Schwerpunkte waren die Erarbeitung von neuen Handlungsfeldern des Netzwerks und die Vorstellung von einzelnen Präventionsprojekten.

https://www.netzwerk-finanzkompetenz.nrw.de/

 

Powered by Marktantrieb