Am 24.03.2020 werden die Ergebnisse der ArSemü-Studie von Frau Prof. Dr. oec. troph. Eva Münster beim Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln im Rahmen einer Fachtagung vorgestellt. Bei der Untersuchung ging es um den Arzneimittelgebrauch, insbesondere die Selbstmedikation bei überschuldeten Bürger*innen. Veranstaltet wird die Tagung vom Fachausschuss Schuldnerberatung der AG der freien Wohlfahrtspflege NRW. Anmeldeschluss ist der 13.03.2020. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind möglich per E-Mail an: kornelia.max@caritasnet.de.

Powered by Marktantrieb