Ver- und überschuldete Haushalte sind von den Corona bedingten Folgen des nahezu stillstehenden öffentlichen Lebens besonders betroffen. So ist der Schutz vor Pfändungen und die Beantragung von Sozialleistungen oder anderen Hilfen aktuell deutlich erschwert. Die AG SBV hat in einem Positionspapier auf wichtige Probleme in diesem Zusammenhang aufmerksam gemacht und konkrete Lösungsvorschläge entwickelt. Sie betreffen die Absicherung des Beratungsangebots ebenso wie Vorschläge zur Abmilderung der Folgen für überschuldete Haushalte und zur Existenzsicherung. In einem weiteren Positionspapier hatte die AG SBV eine Sicherung der Soforthilfezahlungen für Kleinstgewerbetreibende auf einem gepfändeten Konto gefordert.

Positionen und Vorschläge der AG SBV aus Anlass der Corona Pandemie

Sicherung der Corona-Hilfen auf P-Konten

Powered by Marktantrieb