Die Bundesregierung hat den Entwurf für ein Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht und zur Änderung weiterer Vorschriften beschlossen. Mit dem Gesetz sollen die Inkassokosten gesenkt und einer unfairen Inkassopraxis ein Riegel vorgeschoben werden. Des Weiteren soll mit dem Gesetz mehr Transparenz für die Verbraucher*innen und eine Stärkung der Aufsicht erreicht werden. Die AG SBV plant, eine Stellungnahme zum Gesetzentwurf zu erstellen.

Pressemitteilungen BMJV vom 22.04.2020

Powered by Marktantrieb