Die Arbeits- und Sozialministerkonferenz hat sich auf die Einführung einer Kindergrundsicherung verständigt. Die Länder hätten alle Fragen zur Kindergrundsicherung geklärt, auch die Schnittstellen u. a. zu dem Unterhaltsrecht und dem Steuerrecht. Der Bund sei nun gefordert, eine Konzeption zu erarbeiten.

Pressemitteilung der 97. Arbeits-und-Sozialministerkonferenz vom 26.11.2020

Powered by Marktantrieb