Der Abstand zwischen hohen und niedrigen Einkommen in Deutschland werde durch die CoronaPandemie weiterwachsen. Corona verstärke daher die Ungleichheit, so die Einschätzung der HansBöckler-Stiftung (anderer Ansicht ist das IAB). Auch Haushalte im unteren Bereich der mittleren Einkommensgruppen fielen gegenüber jenen mit hohen Einkommen zurück. Je niedriger ihr Einkommen schon vor der Krise war, desto häufiger hätten sie im Zuge der Pandemie an Einkommen eingebüßt. Zudem steige mit abnehmendem Einkommen auch der relative Verlust. „Wer weniger hatte, hat auch viel verloren.“ 

Bettina Kohlrausch, Aline Zucco, Andreas Hövermann, Verteilungsbericht 2020

Powered by Marktantrieb