Am 01.12.2021 tritt das PKoFoG in Kraft. Welche Regelungen sind neu? Welche Informationen benötigen Ratsuchende durch die Gesetzesänderung? Welche Änderungen ergeben sich für die Berater*innen? Das Pfändungsschutz- wie auch das Basiskonto spielen in vielen Fallkonstellationen im Rahmen der Beratung überschuldeter Verbraucher*innen eine Rolle. Im Beratungsalltag müssen Berater*innen, die P-Konto-Bescheinigungen ausstellen, wissen, welche Beträge freigegeben werden können und welche unterhaltsberechtigten Personen bescheinigt werden dürfen. Die Veranstaltung gibt eine Einführung in die rechtlichen Grundlagen des P-Kontos und liefert Informationen zur P-Konto-Reform ab Dezember 2021.
Termin: 11.10.2021, 09.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Der Workshop findet digital über Teams statt
Kosten: 80,- Euro für Mitarbeiter*innen der Diakonie und 100,- Euro für Externe
Veranstalter: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. – Diakonie RWL

Information und Anmeldung

Powered by Marktantrieb