Zur ersten Jahrestagung 2022 des Netzwerks Finanzkompetenz NRW, die am 20. und 21. Januar in der Akademie DIE WOLFSBURG in Mülheim an der Ruhr stattfinden wird, laden wir Sie herzlich ein.
Unter dem Motto Finanzkompetenz aktiv voranbringen – Ansätze und Umsetzungsbeispiele aus Forschung und Praxis können Sie sich mit Ihren Ideen und Anregungen sowie mit Ihrer Erfahrung einbringen und sich mit Gleichgesinnten austauschen.
In unserer zweitägigen Veranstaltung erwarten Sie Vorträge aus der Wissenschaft, dem Schulalltag und dem finanzbezogenen Beratungsalltag. Zudem werden den Teilnehmenden zwei Workshops zur gemeinsamen Erarbeitung von finanzkompetenzrelevanten Inhalten angeboten. Inhaltlich wird die Veranstaltung durch die Vorstellung einer Studie zum Stand des Finanzwissens und der Finanzbildung in Deutschland eröffnet, die vom Leibniz-Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) durchgeführt wurde, gefolgt von der Vorstellung eines neuen Netzwerkmitglieds, der Familienkasse NRW West. Wie Finanzkompetenz aus förderpädagogischer Perspektive adressiert werden kann, ist Gegenstand des anschließenden Vortrags, der im Rahmen der Vorstellung der Max-Wittmann-Schule, die als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet wurde, stattfinden. Informationen und Anmeldung unter:

https://www.netzwerk-finanzkompetenz.nrw.de/anmeldung/veranstaltung/18

Powered by Marktantrieb