Nicht wenige Menschen bedürfen zur besseren Entwicklung ihrer finanziellen Kompetenzen Grundbildungen in Lesen und Schreiben. In der sozialen Schuldnerberatung ist der Bedarf augenfällig, aber häufig fehlen passende Lernangebote. Der Praxisleitfaden „Grundbildung stärken im Quartier“ empfiehlt die Etablierung niedrigschwelliger Lernangebote in Quartieren auf Grundlage von Kooperationen zwischen Volkshochschulen und Trägern der Quartiersentwicklung.
Der Praxisleitfaden wurde entwickelt in dem Verbundvorhaben InSole – In Sozialräumen lernen des Deutschen Volkshochschul-Verbandes und Mitgliedsorganisationen des Verbundpartners Der Paritätische NRW.

Praxisleitfaden – Grundbildung stärker im Quartier

Powered by Marktantrieb