In der Onlineschulung werden die Besonderheiten, Chancen und Herausforderungen sowie aktuelle Entwicklungen der Onlineberatung aufgezeigt und verschiedene digitale Beratungsformate und – möglichkeiten (u.a. Mail, Chat, Messenger, Video) unter Berücksichtigung des Daten- und Klient*innenschutzes vorgestellt.
Anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen (Schwerpunkt Mail- und Videoberatung) wird verdeutlicht, wie Kontaktaufnahme und Begleitung, auch über digitale Kommunikationsformen, möglich ist. Die Teilnehmer*innen des Seminars lernen methodische Aspekte, Lese- und Schreibtechniken sowie Interventionsmöglichkeiten kennen, mit deren Hilfe sie den Beziehungsaufbau online vertrauensvoll gestalten und Ratsuchenden Struktur und Halt, auch online, geben können. Ebenso wird der Blick auch auf das Thema Blended Counseling gerichtet.
Termin: 14.11. und 15.11.2023
Ort: Online
Kosten: 200 Euro für Mitglieder der Diakonie RWL; 220 Euro für Nichtmitglieder
Veranstalter: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. – Diakonie RW

Information und Anmeldung

Ergänzender Hinweis:
Diese Veranstaltung ist Teil der neuen Fortbildungsreihe „Methoden in der Beratung der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung“. Die Fortbildung mit insgesamt vier Modulen vermittelt fundiertes methodisches Werkzeug zur Stärkung der Beratungskompetenz. Spezifisch auf die besonderen Herausforderungen sozialer Schuldnerberatung ausgerichtet, ermöglichen die einzelnen Module beraterische Methoden im Detail kennenzulernen und lösungsorientierte Beratungstechniken in der praktischen Arbeit einzusetzen. Weitere Informationen zu der Fortbildungsreihe:
Methoden in der Beratung der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

Das hier angekündigte Modul „Grundlagen der digitalen (Schuldner-)Beratung“ kann ohne Belegung der Module 1 und 2 besucht werden!

Unsere weiteren Fortbildungen im November:

Onlineseminar: Einkommensteuer im Insolvenzverfahren am 02.11.2023
Immobilie in der Schuldner- und Insolvenzberatung (Teil 1) am 07.11.2023
Immobilie in der Schuldner- und Insolvenzberatung (Teil 2) am 14.11.2023
Kommunikation mit psychisch auffälligen Ratsuchenden am 24.11.2023