Kai Henning weist in seinem Newsletter darauf hin, dass sich die Zahl der Verbraucherinsolvenzen 2016 auf 77.238 verringert hat. Dieser Rückgang ist schwächer als der Rückgang von 2014 auf 2015 (86.298 auf 80.146). Er vermutet, dass damit die Talsohle einer Zahl von Verfahren erreicht ist, die auch bei guten wirtschaftlichen Gesamtverhältnissen anfallen werden. Die Zahlen im Jahres-vergleich sind bei Destatis veröffentlicht. 

Insolvenzverfahren von 2014 – 2016

Powered by Marktantrieb