Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) plant, die bislang nicht geförderten gemeinnützigen anerkannten Stellen in die Landesförderung mit aufzunehmen. Zukünftig sollen insgesamt 177 Stellen gefördert werden. Hierfür ist eine entsprechende Erhöhung des Haushaltsansatzes geplant. In diesem Zusammenhang wird auch die entsprechende Förderrichtlinie überarbeitet. Sie soll noch im Oktober 2021 in Kraft treten. Haushaltsplanentwurf 2022

Powered by Marktantrieb