Die neue Bundesregierung hat offensichtlich erkannt, dass rd. 7 Mio. Überschuldete kein Randphänomen mehr sind und setzt sich im Koalitionsvertrag für die Menschen in der Schuldenfalle ein. Der Satz „Wir wollen die Schuldner- und Insolvenzberatung ausbauen“ gibt Anlass zur Hoffnung, dass der Zugang zur Schuldnerberatung zukünftig leichter möglich sein wird. Die in der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV) zusammengeschlossenen Verbände setzen sich deshalb schon seit längerem für einen Rechtsanspruch auf Schuldnerberatung ein.

Powered by Marktantrieb