Das Institut für Finanzdienstleistungen (iff) hat von Oktober 2021 bis Februar 2022 im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg das Angebot an Finanzdienstleistungen daraufhin geprüft, inwieweit es geeignet ist, einen aktiven Beitrag für die Verbesserung und Stabilisierung der Lebenslage von Familien in herausfordernden
Finanzsituationen zu leisten. Der Bericht enthält neben einem Instrumentenkoffer zur Bewertung der verschiedenen Finanzdienstleistungen eine ausführliche Herleitung der Qualitätsmerkmale von Finanzdienstleistungen gefolgt von einem Leitfaden, der die Analyse mit praxisrelevanten Erkenntnissen zusammenführt.
Finanzdienstleistungen für die Lebenslage von Familien in herausfordernden Finanzsituationen

Powered by Marktantrieb